Homepage  >  Android Entsperren  >  Google Konto vom Vorbesitzer Löschen

Google Konto vom Vorbesitzer löschen Gerät gesperrt – wie?

Hannah,  30.04.2021
EelPhone nav icon

Zusammenfassung

Wenn Sie eine App aus dem App Store auf ein Android-Handy herunterladen möchten, werden Sie möglicherweise aufgefordert, das zuvor synchronisierte Google-Konto einzugeben, aber Sie wissen es nicht. Bitten Sie den Vorbesitzer, das synchronisierte Google-Konto anzugeben. Oder verwenden Sie die EelPhone Google Konto Removal, um ohne Kennwort die zuvor synchronisierte Google Konto zu umgehen.


Tatsächlich wurden fast alle Android-Telefone beim ersten Einrichten eines Android-Telefons aufgefordert, ein E-Mail-Konto einzugeben und ein Kennwort für das E-Mail-Konto zu erstellen. Es ist das Telefonkonto. Es ist ein weiterer Schutz für Android-Telefone. Sie sollten die E-Mail-Adresse und das Passwort eingeben, wenn das Android-Telefon abnormal zurückgesetzt wurde oder wenn Sie die Apps auf dem Android-Telefon verwenden, sollten Sie sich mit dem von Ihnen synchronisierten E-Mail-Konto anmelden.

Die Nutzer bevorzugen es auch, die Google-E-Mail als Android-Konto zu verwenden, das mit mehr persönlichen Informationen als nur einer E-Mail verknüpft ist. Sie synchronisieren das Android-Telefon mit dem Google-Konto. Sie sollten sich auch mit einem Google-Konto anmelden, das zuvor synchronisiert wurde, um die Identität zu bestätigen.

Aber mit der Entwicklung des Mobiltelefons haben viele Telefonmodelle ein eigenes Telefonkonto: Huawei-Konto, Xiaomi-Konto, Oppo-Konto usw. Durch abnormales Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird das Telefon in die FRP-Sperre versetzt. Geben Sie bitte das zuvor synchronisierte Konto ein.

Teil 1: Google Konto vom Vorbesitzer löschen – wie?


Google-Konto oder ein anderes E-Mail-Konto, das Sie als Telefonkonto synchronisiert haben. Die FRP-Sperre wird auf Ihrem Android-Telefon angezeigt. Sie werden aufgefordert, das synchronisierte Google-Konto einzugeben.

Android Bildschirmkennwort Removal kann das Google Konto auf dem Android Handy nicht umgehen. Die beste Methode, um das synchronisierte Google-Konto zu umgehen, ist immer noch das ursprüngliche Google-Konto und -Kennwort.

Für diejenigen, die das vorherige Google-Konto nicht kennen, ist das Telefon meistens ein gebrauchtes Telefon mit FRP. Rufen Sie bitte den Eigentümer zurück, um das verknüpfte Google-Konto und das Passwort anzugeben. Wenn Sie es vom Eigentümer gekauft haben, ist der Eigentümer verpflichtet, das zuvor synchronisierte Google Konto einzugeben.

Wenn Sie sich an das Google-Konto erinnern können, aber Google Konto Removal vergessen haben, stellen Sie das vergessene Passwort des Google Kontos mithilfe der verknüpften Telefonnummer oder eines anderen von Ihnen eingerichteten verknüpften E-Mail-Kontos wieder her und setzen Sie ein neues Passwort für Ihr Google-Konto zurück. Aber Sie sollten sicherstellen, dass die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse jetzt verwendet wird.

Wenn Sie das vorherige Google-Konto nicht kennen, ist die FRP-Sperre meistens der letzte Status Ihres Android-Telefons, da eines Tages die Werkseinstellungen zurückgesetzt oder aus der Backups-Datei wiederhergestellt wurden. Selbst bei einigen Vorgängen auf dem Android-Telefon sollten das Google-Konto und das Kennwort zuletzt bestätigt werden.

Teil 2: Samsung Account vom Vorbesitzer löschen ohne Kennwort


Samsung war das größte Android-Handy der Welt bis jetzt und es hat Fans in allen Ecken der Welt. EelPhone Google Account Removal ist das Tool, das spezifisch entwickelt wurde, um frühere Passwort auf dem Samsung-Handy ohne Kennwort zu überwinden.

Das Removal funktioniert jetzt jedoch nur auf Samsung-Handys. Bei anderen Android-Geräten kann nur das ursprüngliche Google Konto und das ursprüngliche Kennwort die FRP-Sperre entfernen. Wenden Sie sich für Samsung-Telefone direkt an EelPhone Google Account Removal, um das vorherige Google-Konto ohne Kennwort zu entfernen.


Schritt 1: Laden Sie EelPhone Google Konto Removal unter Windows herunter, jetzt nur die Windows-Version. Leihen Sie sich eine aus, wenn Sie keine haben. Starten Sie das Removal nach der Installation. Klicken Sie auf der Hauptseite des Removals auf „FRP-Sperre entfernen“, um das vorherige Google-Konto ohne Kennwort zu entfernen.
Android factory reset protection umgehen

Schritt 2: Auf der nächsten Seite sind die Notizen auf der Benutzeroberfläche der wichtigste Inhalt. Lesen Sie sie, wenn Ihr Samsung-Telefon diese Hinweise erfüllt: Ihr Samsung-Telefon sollte mit dem Netzwerk verbunden sein. Schließen Sie während des gesamten Vorgangs nur ein Gerät an den Computer an. Tippen Sie auf „Entfernen starten“, um das zuvor synchronisierte Google-Konto vom Samsung-Telefon zu umgehen.
Android factory reset protection umgehen

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr zuvor synchronisiertes Google-Konto mit dem Samsung-Telefon jetzt mit dem Computer. Das Removal wird die Benachrichtigung an Ihr Samsung-Telefon senden. Halten Sie also die Verbindung während des gesamten Vorgangs aufrecht.
Android factory reset protection umgehen

Schritt 4: Wenn Sie die Benachrichtigung auf Ihrem Samsung-Handy erfolgreich erhalten haben, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Telefon, um die Apk sofort auf Ihr Samsung-Handy herunterzuladen und zu installieren. Es ist die Apk, die Einstellungen für das Samsung-Handy noch einmal zu ändern.
Android factory reset protection umgehen

Schritt 5: Aktivieren Sie die Pin-Fenster-Funktion in den Einstellungen, da Sie eine neue PIN erstellen sollten, mit der Sie das zuvor synchronisierte Google-Konto später umgehen können.
Android factory reset protection umgehen

Schritt 6: Erstellen Sie bitte einen neuen Pin für die Einstellungen. Vergessen Sie ihn jetzt nicht, sobald das Samsung-Telefon neu gestartet wurde.
Android factory reset protection umgehen

Ihr Samsung-Telefon wird dann automatisch neu gestartet. Verwenden Sie die neue PIN, um das zuvor synchronisierte Google-Konto ohne Kennwort zu umgehen.

Wenn Sie ein gebrauchtes Android-Telefon haben, sollten Sie überprüfen, ob der Vorbesitzer das Google-Konto entfernt hat oder nicht, indem Sie das Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen aufgefordert werden, das Google-Konto einzugeben, bedeutet dies, dass sich der FRP noch auf dem Handy befindet. Bitten Sie den Eigentümer, das Google-Konto aus den Einstellungen zu entfernen, und überprüfen Sie es noch einmal.

Für die Google-Bestätigungssperre auf Android-Handys kann außer dem Samsung-Handy nur das verknüpfte Google-Konto FRP problemlos entsperren.



Hannah

Der Artikel wurde zuletzt am 07.05.2021

Mehr Verwandt
發送郵件E-Mail
HautOBEN